Saisonvorbereitung geht weiter - Jugenden C, D und E mit viel Spaß in Cuxhaven!! 

Bevor Ende August die Saison 2017/18 startet sind weiter alle Teams intensiv dabei sich gut vorzubereiten. Zwei Beispiele von der wJD und WJC sind unten in den Berichten zu finden. Einige Teams freuen sich sehr, dass die Hallen wieder offen sind und auch der Ball wieder eine wichtigere Rolle spielt. Aber Grundlagentraining für die lange Saison muss auch sein! Wir freuen uns auf die Saison!

Seit dieser Woche hat auch unsere wJA wieder einen Trainer. Wir begrüßen Volker Schäfer als Trainer in der HG-Winsen!

Am letzten Wochenende hatten und Jugenden E, D und C ihren Ausflug zum BEACH-Turnier in Cuxhaven. Und es war wie immer ein klasse EVENT! Viel Sonne, auch viel Wind und doch wieder Regen! Natürlich auch Handball-Sport und hier die Ergebnisse unserer Teams.

wJE: Das Team konnte den Platz 6 erkämpfen - Ein verlorenes Penalty schloss die Tür zu den Spielen um Platz 1 bis 4, das war knapp.

mJE: Am Ende in der oberen Hälfte landete unser jüngstes Jungs-Team. Platz 7 von 14 angetretenen Mannschaften!

wJD: Hier wurde das Halbfinale erreicht und Platz 4 von 20 Teams ist ein stolzes Ergebnis.

mJD: Das beste Ergebnis gab es für die mJD. FINALE! Dieses dann leider verloren. Aber PLATZ 2 !!!! Spitze!

wJC: Knapp am Viertelfinale vorbeigeschrammt und am Ende dann Platz 12 von 25, auch obere Hälfte!

mJC: Die männliche Jugend C platzierte sich am Ende auch auf Platz 7.

Trainer und Betreuer: WIE IMMER WELTKLASSE! Danke für euer Engagement, die gilt auch für die Eltern die mitgefahren sind!

 

(Ein Bericht zu der weiblichen Jugend unten bei den Berichten -)

 

Unten noch eine Bildcollage aus Cuxhaven- Bilder von Thorsten Wrobel und Norbert Thiessen.

Cuxhaven2017 Mix

 

Aktuelle Spiele der HG Winsen

 Spieltag 25/26.02 - Landesliga: Sieg für die wjB -  Niederlage für die Herren 1!

 wJB (25.02): Trotz diverser Aluminiumtests, deutlicher Heimsieg gegen die Nordstars Hannover

 Spieltage 18/19.02  -Landesliga Teams leider ohne Sieg

 wJB (18.02): Siegesserie der wJB gerissen - gut gespielt aber 19:24 in Lüneburg verloren