wJC und WJD in Cuxhaven lassen beide mehr Teams hinter sich als vor sich!

Nachdem am letzten Wochenende die Jugenden A und B dran waren – an diesem die wJC und die wJD. Bei ungetrübten Wetterbedingungen – keine Gewitter, kein Regen, viel Sonn, nicht zu heiß – hatten unsere Jahrgänge 2005 bis 2008 eine wunderschöne Reise. Betreut von Jojo und Thorsten (wJC) sowie Alisya, Nele und Thorsten (wJD) ging der Spielbetrieb am Samstag so richtig los – und das wirklich erfolgreich. Mit viel Freude und Willen gelang es sowohl der wJD als auch der wJC sich für die Spiele um die Plätze 9-12 zu qualifizieren! Damit war schon am Samstag klar – es konnten mehr Teams hinter sich gelassen werden, als sich Teams vor die HG Winsen geschoben haben. Nach einem sehr schönen Sommerabend und einer Nacht im Zelt ging es dann am Sonntag wie gesagt um Platz 9. Ganz hat das aber nicht funktioniert – die wJD belegte Platz 12, die wJC Platz 10 – also ganz fast den maximal erreichbaren Platz 9.

Zufrieden und erschöpft ging es dann für alle zurück in die Heimat – mit viel Sonne im Gesicht und einem schönen Erlebnis! Das ist Handball – und Handball in der Form ist nur möglich wenn wir Trainer und Betreuer haben wie Alisya, Nele Johanna und Thorsten (Besonderer Dank an Euch)!

Kleiner Nachtrag noch zu letztem Sonntag – den gebeacht wird nicht nur Cuxhaven, sondern auch am Elbstrand in Stove. Leider mußte der erste Tag auf Grund des morgendlichen Unwetters ausfallen – aber am Sonntag konnte gespielt werden. Recht erfolgreich dabei unsere HGW. Die Damen belegten Platz 4 und die Herren (mit eine A-Jugend angetreten) verloren sogar erst im Finale!

Cuxhaven 2019 wCwD