Höchste Saisonniederlage unserer wJA; 20:30 bei der HSG Bützfleth Drochtersen.

Bisher war bei den meisten Spielen von Jan`s Mädels Spannung garantiert – heut war diese maximal bis zur Halbzeit gegeben. Nach der Halbzeit konnte die HSG Bützfleth Drochtersen den zu Halbzeit erkämpfen Vorsprung immer weiter ausbauen – und eine klaren 30:20 Sieg einfahren. Es war die Vierte Saisonniederlage – wobei die bisherigen mit einem oder zwei Toren Rückstand knapp waren.

Der Start in das erste Spiel 2019 war noch vielversprechend. Mit konzentrierter Abwehr und schönen Angriffen konnte Mitte der ersten Halbzeit eine 9:5 Führung herausgespielt werden – danach kippte das Spiel, denn das schnelle Spiel der Gastgeberinnen wurde nicht zuletzt auf Grund einer nachlassenden Konsequenz in der Abwehr erfolgreicher. Gleichzeitig fehlte dem Angriff der HG auf einmal die Durchschlagskraft und die Torhüterin der HSG B/D wurde immer stärker. Entsprechend 5 Gegentore am Stück und ein 9:10 Rückstand der bis zur Pause auf 12:15 anstieg.

Nach der Pause wollten unsere Mädels das Spiel wieder in die Hand nehmen und drehen – aber das klappte leider gar nicht. Die ersten 2 Treffer gingen wieder an die Gastgeberinnen und auch danach stieg die Rückstand stetig an. Neidlos anzuerkennen, das sehr dynamische und schnelle Spiel die HSG B/D – schöne Rückraumwürfe und eine weiterhin sehr starke Torfrau. So konnten unsere Mädels trotz vieler freier Würfe und Chancen den Abstand nicht verkürzen – 4 Gegentore in den letzten 140 Sekunden machten dann die höchste Niederlage (20:30) seit langem perfekt.

Schade – aber solche Tage kann es geben. Schon nächste Woche geht es zum nächsten starken Gegner – der HSG Heidmark. Eine Leistungssteigerung wird da bestimmt kommen und so ist vielleicht beim aktuellen Tabellenführer auch etwas zu holen.

 

Tore:

HG Winsen: Anna 1, Alicia 3, Celina 2, Laura 6, Maja 5, Tina 3 – Danka asch an Katharina, Isabel, Katrin, Zoe, Joanne, Johanna, Swenja dem Trainer Jan.

HSG Bützfleth/Drochtersen: Melina 2, Johanna 9, Julia 2, Sophie 5, Insa 9, Laura 3