Mit Unterstützung der wJB ein weiterer deutlicher Sieg der wJA.   

HG Winsen - TV Oyten II 29:12 (16:5) 

 

Das Team von Volker Schäfer trat zum Heimspiel gegen den TV Oyten II ersatzgeschwächt an, aber das Gleiche Los trat auch auf den Gegner aus Oyten zu. So kamen auf beiden Seiten auch Spielerinnen der B-Jugend zum Einsatz. Gleich von Beginn an wurde Saskia kurz gedeckt, aber wie schon in den letzten Spielen finden die Mädels dann andere Lösungen um die Spiele zu entscheiden. Dazu noch eine sehr gute Abwehrleistung und eine sehr starke Katharina im Tor, so stand es nach gut 19 gespielten Minuten 11:0 für die HGW. Die Konzentration konnte auf aufrecht erhalten werden und so wurde es am Ende ein ganz souveräner 29:12 (16:5) Sieg für unsere wJA. Besonders erwähnenswert in diesem Spiel die Leitung von Alicia, die mit 8 Toren und vielen Vorlagen in die Bresche gesprungen ist. Auch Dank den beiden B-Jugendlichen Celina und Zoe, die ihre Sache gut gemacht haben!

Nächstes Wochenende dann hoffentlich wieder in voller Stärke das erste Spitzenspiel gegen die zweite aus der Gruppe herausragende Mannschaft aus Bruchhausen/Vilsen. Am Sonntag um 13:30 kommt der aktuelle Spitzenreiter in die BBS nach Winsen und wir freuen uns auf ein hoffentlich spannendes Spiel mit einem guten Ergebnis für die HGW.

 

HG Winsen:

Tina 6, Alicia 8, Saskia 13, Celina 2 – Dank auch an Emma, Isabel,Katharina, Kea, Charlotte, Johanne, Lina und Zoe.

 

TV Oyten II:

Julia 3, Lykka 1, Benita 2, Marie 5, Amelie 1