Bericht – Saisonrückblick mänl. E-Jugend 2019/2020 – Jahrgang 2009/2010

Liebe Eltern der männlichen E-Jugend,

leider können wir uns mittlerweile 6 Wochen nicht mehr persönlich sehen. Da zu Ostern der übliche Jahrgangswechsel stattfindet möchte ich mich in diesem Jahr auf diesem Weg für die Zusammenarbeit mit Euch bedanken. Ihr habt mich großartig unterstützt. Vielen lieben Dank!

Turnusgemäß startet jede neue Saison bei der HG Winsen nach den Osterferien. Ab dann spielt der neue Jahrgang zusammen. Die alte Saison war abgeschlossen und es ging auf unsere Beachplatzanlage. Die Sommerzeit geht los und bei gutem Wetter nutzten wir unseren eigenen Beachplatz auf dem TSV Gelände. Als erstes waren unsere Jungs sehr skeptisch, was die Sandvariante anging, aber wir hatten allesamt viel Spaß zusammen. Kurz darauf ging es auch gleich zum ersten Beachhandball Turnier nach Hollenstedt. Sönke übernahm die Leitung des Teams und holte Platz 3 mit der Mannschaft! Die Mannschaft hat sich sehr auf Juri gefreut, er ist als neuer Spieler hinzugekommen.

Nachdem die Sommerferien zu ende waren, ging der Spielbetrieb in der Halle wieder los. Erste Trainingseinheiten fanden statt und viele Kids haben über Ihre tollen Sommerferien berichtet. Schon am 08. September wurden die ersten beiden Vorrunden Spiele in Adendorf ausgetragen. Eine Niederlage gegen starke Gegner aus Lüneburg und ein deutlicher Sieg gegen den TSV Gellersen wurden erspielt. Die letzten beiden Vorrunden Spiele in Reppenstedt wurden sehr deutlich gegen Bardowick und gegen Adendorf/Scharnebeck gewonnen. Wir haben in der Vorrundentabelle den 2. Platz (6:2 Punkte) hinter Lüneburg erreicht. Dies bedeutet sogleich das Mitspielen in der höchsten Spielklasse der Region. Die Regionsoberliga (ROL). Da unsere Mannschaft überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestand, war die Teilnahme an der höchsten Spielklasse extrem herausfordernd und stellten vielen Spielern, in allen weiteren Spielen auf höchster Probe! Ich muss persönlich sagen, das die Mannschaftsmoral -trotz 2:30 Punkte, immer gut war. Spiel zu Spiel sah man immer eine Leistungssteigerung! Der Zusammenhalt bei unseren Kids ist sehr gut. Trotz allem waren die Gegner einfach besser! Aus Trainersicht war die Teilnahme an der ROL sehr gut, weil hier konnten die Spieler in jedem Spiel lernen!

Jeder der bei den Spielen dabei war, hatte viele deutlich Spiele noch vor Augen wo wir Chancenlos waren. Aber am 2. Spieltag schon ein knappes Ergebnis gegen Hollenstedt (nur 10:12). Oder: wer erinnert sich nicht an das Spiel gegen Eyendorf in Dorfmark? Unsere tolle Trainingsbeteiligung und Lernbereitschaft zeigte sich deutlich gegen Eyendorf und im weiteren Verlauf dieser Saison. Auch gegen Eyendorf zwar verloren, aber mit Abstand die beste Leistungssteigerung die wir als Mannschaft gezeigt haben! Zur Erinnerung: Nach 22. Minuten stand es 14:4 für Eyendorf. 4 ½ Minuten später urplötzlich 16:10 „nur noch“. Es ist nicht übertrieben zu sagen, das zu diesem Zeitpunkt die Halle Kopf stand und wir das gesamte Publikum begeistern konnten! Hier hat es uns mächtig viel Spaß gemacht Handball zu spielen!

Aber gerade noch rechtzeitig vor dem Shut-down der Corona Pandemie konnten wir daheim in der BBS Halle unseren lang ersehnten 1. Erfolg außerordentlich „abfeiern“! Nach 15 sieglosen Spielen, konnten wir endlich im 16. Spiel den 1. Sieg einfahren! Gegen den TVV Neu-Wulmstorf mit 10:9 gewonnen und mit einem kleinen „Handballkrimi“ am Ende der Spielzeit!

28. Spielminute - 7m mit Torerfolg zum 9:8 – Torschütze Faisal (der zusammen mit Thies in die Mannschaft neu hinzugekommen ist) und durch das wichtige Tor in der 29. Spielminute von Aimo zur 10:8 Führung, die wir uns nicht mehr hernehmen ließen.

Aufgrund der Corona Pandemie wurde die Saison abgebrochen. 4 Spiele werden zwar nicht nachgeholt, allerdings steht ein Besuch in einem Burger Restaurant noch offen und unser Abschlussfest. Dies wird nachgeholt, sobald es möglich ist! Wir freuen uns alle darauf!

Die Trainingszeit der E-Jugend ist Dienstags von 17-18:30 Uhr WINarena 3-Feld-Halle und am Freitag von 16:30-18:00 Uhr WINarena 3-Feld-Halle.

Bis wir wieder in der Halle trainieren können werden wir uns weiter mit unseren Online-Training fit halten. Selbstverständlich schadet es nicht, wenn zwischendurch etwas gelaufen wird. ;)

Zum Schluss noch einmal das große DANKE an Euch, ohne Eure Unterstützung wäre das alles nicht möglich.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Lars Meyer

Trainer mJE

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.