Mölln - Morgens um halb 10 in Deutschland...

… spielt unsere mJ-E ihr erstes Gruppenspiel, auf dem Neujahrsturnier in Mölln. Gleich gegen die Gastgeber gab es eine deutliche Niederlage mit 21:0 und haben uns erstmal ordentlich wach gerüttelt!

Immer am 1. Wochenende des Jahres biete die HSG Tills Löwen 08 für alle Jugendklassen ein tolles Jugendturnier an. In diesem Jahr waren nicht nur deutsche Mannschaften gemeldet, sondern auch Mannschaften aus Dänemark und Japan. Ja, ihr habt richtig gelesen! Japan! Wahnsinn! Nach jedem Spiel hatten wir ca. 40-60 Minuten Zeit um uns mit Leckereien zu stärken. Der Turnierausrichter bot u.a neben Zuckerwatte, gegrillte Bratwürste und Leberkäse auch belegte Brötchen, frisches Obst und weitere leckere Dinge an.

Auch wenn die Niederlage gegen die dänische Mannschaft (14:0) im zweiten Gruppenspiel deutlich ausschaut, haben wir besser gespielt als im 1. Spiel. Wie man dänische Mannschaften kennt, gehen diese verstärkt in Zweikämpfe und versuchen das Spiel, wo immer sie nur können, zu stören. Mehrere tolle Möglichkeiten zum Torwurf hatten wir - diese wurden glänzend vom Schlussmann der Dänen gehalten!

Im letzten Gruppenspiel gegen die „Luchse“ aus Rosengarten haben wir sehr knapp mit 7:6 verloren. Hier trafen zwei gleichwertige Mannschaften gegeneinander. Wir sahen ein sehr spannendes Jugendhandballspiel. Auch unsere jüngsten Verstärkungen in der Truppe (Leonard und Niklas) wurden gut in der Mannschaft aufgenommen. „Leo“ hat sich gefreut, auf sein erstes erzieltes Tor!

Nach 3 Niederlagen sind wir in die B-Pokal-Finalrunde gekommen. Im Halbfinale des B-Pokals waren wir erfolgreich gegen die 2. Mannschaft der HSG Tills Löwen. Das Spiel endete 7:5 für die HG Winsen und haben uns somit für das Finalspiel im B-Pokal qualifiziert.BILD Moelln

jetzt ging es im Finalspiel um einen Pokal

… das wussten aber auch die „Luchse“ - gegen die wir davor knapp verloren hatten! Unsere Jungs waren heiß und wollten eine Revanche! Sie bekamen die Revanche, aber leider ohne Erfolg. Mit 5:2 mussten wir uns geschlagen geben, gegen gut aufspielende „Luchse“ aus Rosengarten. Es war ein sehr umkämpftes Spiel, das erste Tor erzielte ein Spieler von den „Luchsen“ erst in der 5. Spielminute (1:0 – 2:0 – 3:0 – 3:1 – 4:1 – 4:2 – 5:2).

Unsere Kids und auch die „Luchse“ haben zusammen unsere Urkunde zum 2.Platz und deren Pokal ausgiebig gefeiert. Es war ein toller Tag in Mölln und freuen uns heute schon auf ein wiedersehen im nächsten Jahr!

Ach übrigens, das Trainerteam bedankt sich bei den lieben Eltern! Ihr habt uns so toll unterstützt habt und unsere Mannschaft ordentlich angefeuert! VIELEN DANK!

 DSC 0734 horz vert