Grünkohlholding zu Winsen/L. k.e.V.

- Spargelessen 2019 -

Traditionell sind die Events der Grünkohl-Holding zu Winsen/Luhe k.e.V. immer mit einer sportlichen Aktivität verbunden. Nach dem Boßeln und dem darauf folgenden Schinkenessen im Februar stand nun das Spargelessen mit einer vorausgehenden Radtour auf dem Plan. Am 25. Mai bestiegen zehn alte Handballer auf dem Schweinemarkt ihre Drahtesel, um zunächst auf der Terrasse des Primus in Stelle eine Pause einzulegen: Ein Salzstangenbüfett vom Feinsten mit den dazu gehörigen Getränken erwartete sie dort. Die Gespräche waren so intensiv, dass der vom Primus geplante Trip zum Steller See (mit Beobachtung des Eisvogels) und durch das Junkernfeld (entlang der Boßelstrecke) abgeblasen werden musste, um pünktlich beim Gasthaus von Deyn in Fliegenberg einzutreffen. Dort hatten sich bereits die Nicht-Radfahrer eingefunden, sodass insgesamt 19 Alt-Sportler (unter ihnen Grünkohl-König Fricken) feinsten Spargel und Schinken genießen konnten. Am Ende konnte Kohl-€-Wächter Börnie Ließke im Namen des Präsidiums noch eine Runde Verdauerli aus der Holding-Kasse schmeißen.

Alle Teilnehmer freuen sich bereits auf das nächste Event: Sportlich geht es im Herbst mit dem Achterdeicher Mehrkampf weiter.

Hartmut Großmann, Primus

20190525 174023

SAM 4879

SAM 4882

20190525 181312