Trainer-Kurs und Zeitnehmer-Kurs stehen im Vordergrund!! 

An diesem Wochenende standen bei der HG-Winsen zwei Kurse im Mittelpunkt, die für den Verein kurz- und mittelfristig sehr wichtig sind. Zum einen haben wir seit Sonntag 6 neue Trainer die den Grundkurs „ Kinder- und Jugendhandball“ absolviert haben. Wir merken auf der Suche nach einem A-Jugend-Trainer aktuell wie schwer Trainer zu finden sind, umso schöner, dass wir gleich 6 Jugendliche und Erwachsene gefunden haben die sich 3 Tage Zeit genommen haben für diesen Einstieg. Danke an Anna, Johanna, Laura, Maren, Sabine und Zoe für den Einsatz!

Ebenfalls an Samstag ein Zeitnehmer-Kurs in Winsen. Auch hier ein großes Lob den HGW Spielern / Spielerinnen und Eltern. Unserem Aufruf sich als Zeitnehmer ausbilden zu lassen, damit wir im nächsten Jahr den neuen Anforderungen gerecht werden können sind 41 Personen gefolgt. Das ist wirklich gut! 41 Anmeldungen standen dann leider im ersten Kurs nur 15 Plätze für die HG Winsen gegenüber, somit konnten leider nicht alle berücksichtigt werden. Wir sind intensiv dabei die Verbandsverantwortlichen davon zu überzeugen, dass wir einen weiteren Kurs benötigen. Erst einmal den 15 die sich an diesem Wochenende Zeit genommen haben vielen Dank und Glückwunsch zum Zeitnehmer-Schein!

Jugend-Qualis

Hinter diesen 2 wichtigen Kursen, standen die sportlichen Ergebnisse etwas im Hintergrund. Besonders deutlich wird dies bei der letzten Runde der Landesliga Quali der wJB. Da die Trainer-Ausbildung im Vordergrund stand konnten Zoe, Anna, Johanna nicht an den Quali-Spielen teilnehmen. Somit waren fast nur Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs in der Wesermarsch am Start. Entsprechend einordnen muss man die 3 Niederlagen am Sonntag. Die wJB spielt somit in der nächste Saison in der Bezirksoberliga, mal sehen was dort zu erreichen ist!

Ebenfalls in der Bezirksoberliga spielt die mJC, nachdem am Wochenende auch hier die Qualifikation für die Landesliga mit 4 teilweise knappen Niederlagen verpasst wurde. Auch hier ist jetzt das Ziel in der Bezirksoberliga eine wichtige Rolle zu spielen.

Bleibt für das Wochenende die wJA. Nachdem in der ersten Runde die Oberliga Quali denkbar knapp verpasst wurde, mußten die Mädels am Samstag nach Edemissen. Auch unsere wJA war ersatzgeschwächt (Joane, Laura und Maja) doch es wurde wieder gekämpft. Eine recht deutliche Niederlage zum Auftakt gegen den Hannoverschen SC folgte ein deutlicher Sieg gegen Sarstedt. Das dritte Spiel ging knapp mit 15:18 gegen den Turniersieger Edemissen verloren. Auf Grund der anderen Ergebnisse war klar, Platz 1 und somit die Quali war nicht mehr möglich. Um noch eine Chance in der letzten Runde zu haben würde ein Sieg mit 5 Toren gegen Misburg reichen…..und zur Pause lagen die HGW mit 10:6 vorne. Halbzeit 2 dann ein Einbruch und am Ende eine 14:17 Niederlage und somit Platz 4. Dies bedeutet Landesliga für unsere wJA. Trotzdem, die Oberliga Qualifikation zeigt unsere wJA steht irgendwo zwischen Landesliga und Oberliga. Herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr starken Vorstellung bei den 3 Turnieren und auch ein Dank an die unterschiedlichen Betreuer!

Für alle Teams gilt, jetzt ist die Hallensaison endgültig vorbei und es stehen Ferien an! Gute Erholung!

 

Stove Beach-Turnier

Ein Blick noch zum Turnier am Stover Strand! Hier hat unsere mJB den Sieg errungen! Glückwunsch. Den Zweiten Platz hat die wJA erreicht, einen Tag nach der verpassten Oberliga-Quali! Platz 4 ging an die wJD. Weiter Ergebnisse folgen!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"wir leben" ELBEMASTERS  ENDSPIELMONTAG! Siege gehen an Gäste!

Ein sehr schönes Pfingstturnier ist an heutigem Montag zu Ende gegangen. Die letzten Gäste sind auf dem Weg nach Hause, die Hallen und Schulen aufgeräumt. Ein Dank für die Organisation dem ELBEMASTERS Team und den vielen Helfern aus den Reihen der HG-Winsen. Ohne euch geht es nicht!

Sportlich haben sich die kleinen Hoffnungen auf den ersten Heimsieg seit Jahren nicht erfüllt. Bei der weiblichen Jugend standen dem am Sonntag 3 Niederlagen gegen die SG Todesfelde Leezen im Weg (wJC in Finale, wJA und B jeweils im Halbfinale). Die männliche Jugend C unterlag im Halbfinale Offenbach Bürgel (4:7) , die mJB dem SV Beckum knapp mit 10:12. So standen für die HGW ein Zweiter (wJC) ein Dritter (mjC) sowie 3 Vierte Plätze (wJA+B, mJB) zu buche.

Die Siege gingen an unsere Gäste. Unten aufgeführt die Sieger des "wir leben" ELBEMASTERS. Wir freuen uns schon auf Pfingsten 2018!

 

wJC - SG Todesfelde/ Leezen                  mJC - Varena (Litauen)

wJB - TUS Brake                                       mJB - HT Siek (Niederlande)

wJA - HSV Wuppertal                               mJA - HT Siek (Niederlande)

 

ELBEMASTERSMIX 2017

                                     „Fotos: Markus Steinbrück“ 

 

"wir leben" ELBEMASTERS  ENDSPIELMONTAG! Die HG-Winsen noch gut vertreten!

Seit Freitag ist Handball-Winsen im Ausnahmezustand, es ist ELBEMASTERS. Einige Teams hatten dank des Pfingstreiseverkehrs ein sehr lange Anreise, aber irgendwann waren auch alle Gäste angekommen und in die Schlafklassenräume gebracht.....wobei.....auch der Parkplatz wie jedes Jahr noch eine Weile Treffpunkt!

Ab Samstag dann um 7:45 der sportliche Auftakt mit dem Spiel der wJC , SV Blankenese gegen HG Oftersheim/ Schwetzingen (unsere Gäste aus dem Schwabenland). Jetzt Sonntag Abend 22:00 sind wir über 100 Spiele weiter und der Finaltag steht an, mit einigen Teams der HG-Winsen die noch dabei sind.

 

Von den 6 gestarteten Teams der HG-Winsen haben alle die letzten Acht erreicht und 5 das Halbfinale...alle Achtung. Der Reihe nach:

Die mJA hat es bis ins in die Zwischenrunde geschafft. Aber eine 6:10 Niederlage gegen TV Brechten bedeuteten dann doch kein Halbfinale.

Besser die mJB, die Ihr Viertelfinalspiel gegen den SV Blankenese am späten Sonntag mit 9:6 gewann. Weiter geht es Montag in Halbfinale gegen den TV Beckum!

Die mJC hat ihr Halbfinale am Sonntag ihr Halbfinale gegen Bürgel mit 4:7 verloren und spielt am Montag um 8:30 gegen Blankenese um Platz 3.

Zur weiblichen Jugend: Hier kommt es am Montag zu einem Vereinsduell mit der SG Todesfelde/ Leezen. Die wJC schon im Finale, die wJA und wJB im Halbfinale.

Hier nochmal die Übersicht über die Montags Spiele mit Winsener Beteiligung:

8:25 - BBS - wJB - Halbfinale  gegen SG Todesfelde/ Leezen

8:30 - WinA - mjC - Spiel um Platz 3 gegen SV Blankenese

9:00 - WinA - wJC - Finale gegen SG Todesfelde/ Leezen

9:15 - BBS - mJB - Halbfinale gegen TV Beckum

9:40 - BBS - wJA - Halbfinale gegen SG Todesfelde/ Leezen

 

MEHR INFO DANN AM MONTAG ABEND, oder immer aktuell auf der Homepage des Elbemasters. 

https://www.elbe-masters.de/index.html

 

Helfer Dank

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Info zu den Jugendqualis 2017/18.

Die weibliche Jugend C hat sich´an diesem Wochenende leider aus der Landsliga Quali verabschiedet. Nach einem sehr knappen Auftaktsieg gegen den späteren Sieger Eyendorf wurde Spiel 2 deutlich gegen Schiffdorf gewonnen. Beim abschließende Spiel gegen Lüneburg 2 war dann die Luft raus und es setzte eine deutliche Niederlage. Somit spielt die wjC in der nächsten Saison in der Region.

Insgesamt haben 5 Teams an die Qualis teilgenommen und nicht ein Team ist in Runde 1 gescheitert! Die wJA und die mJB haben das Landesliga Ticket in der Tasche, die wJA probiert sich weiter an der Oberliga-Quali. Nächste Runde ist hier am 10.06 in Edemissen. Die WJB hat noch eine Chance, am 11.06 kämpfen 4 Teams um die letzten 2 freien Landesliga-Plätze.

Wir drücken jedenfalls weiter die Daumen!.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sommer Turniere Jugend (Beach und Rasen!)

 

WJA:  28-30.07 Cuxhaven Beach

WJB:  10.06 - Stove Beach ;  28-30.07 Cuxhaven Beach

WJC: 10.06 - Stove Beach ; 18:06  Ashausen Beach; 04-06.08 - Cuxhaven Beach

WJD: 10.06  Stove  Beach;  18:06  Ashausen Beach; 04-06.08  Cuxhaven

WJE: 04-06.08  Cuxhaven

 

MJB:  10.06 - Stove Beach ;  18:06  Ashausen Beach;  28-30.07 Cuxhaven Beach

MJC: 04-06.08 - Cuxhaven Beach (noch auf Warteliste)

MJD: 10.06  Stove  Beach;  25-27.08  Cuxhaven (noch Warteliste)

MJE: 04-06.08  Cuxhaven 

 

 

 wjD und mJE Sieger beim Turnier in Scharmbeck 21.05.17 (Bilder Norbert Theissen und Thorsten Wrobel)

mjE Sieger

wD Scharmbeck 2017 Sieger2

Aktuelle Spiele der HG Winsen

Spieltage 18.05 bis 21.05 - WJA (Oberliga) und WJB (Oberliga) spielen sehr gute Quali-Turniere, beide sind noch dabei, müssen aber in die nächste Runde! MJC gewinnt (wohl) erstes Spiel! Dazu zwei Turniersiege auf Rasen in Scharmbeck (wJD und mJE)!

Gute Leistung bei Jugend-Quali, 2 Turniersiege in Scharmbeck!

Die weiblichen Jugenden standen an diesem Wochenende im Focus, mit der ersten Runde Oberliga-Quali (wJA) und der zweiten Rund LL-Quali (wJB). Dazu noch ein erster Sieg für die mJC, die damit auch im Rennen bleibt!

Die weibliche Jugend B spielte am Samstag ihre zweite Runde. Zu Beginn der Gegner Beckdorf. In Runde ein wurde mit einem Tor verloren, jetzt mit einem gewonnen. Nach einer langen Pause dann ein Unentschieden gegen Meerhandball und ein Sieg gegen die bis dahin ungeschlagenen Mädels aus Lilienthal. So stand am Ende ein Endspiel an gegen den Gastgeber Woltmerhausen....und da reichte es nicht ganz. Die knappe Niederlage bedeutete Platz 3 und somit eine weiter Quali-Runde kurz vor den Ferien. Schade, aber das Team hat sich hervorragend geschlagen!

Die weibliche Jugend A ging mit viel Respekt in die Oberliga-Quali, zu der man sich nach dem souveränen Erreichen der Landesliga in Runde 1 entschieden hatte. Das Team hat richtig gut gespielt und es war sehr knapp, sogar die Qualifikation für die Oberliga wäre möglich gewesen. Entscheidend schon das erste Spiel gegen Adendorf/Scharnebeck, dass mit 24:25 verloren ging. Ebenso knapp Spiel 2 gegen Stade aber 23:22 gewonnen. Nach diesen Spielen war klar, es wird Platz 2 oder 3 und somit gibt es auf alle Fälle eine weiter Runde. Das letzte Spiel ging obwohl mittlerweile ersatzgeschwächt nur knapp verloren 18:20 gegen Ritterhude. Die wJA hat sich extrem gut verkauft und konnte mithalten! Ein Dank an Kiki und Janine für das Aushelfen als Coach!

Und die männliche männliche Jugend C?  Das Ergebnis steht leider noch nicht im System, aber das Spiel wurde wohl gewonnen. Somit hat die mJC den ersten Sieg errungen und kann auch noch auf eine weitere Runde hoffen! Am 27.05. geht es um 16:00 gegen Bardowick.

Allen drei Teams - gute Leistung!

In Scharmbeck fand das erste OUTDOOR Turnier der Saison statt auf Rasen. Und hier waren gleich 2 Teams erfolgreich. Die wJD und die mJE haben jeweils das Turnier gewonnen. Die Zweite der wJD wurde zudem Vierter, ebenso wie die wJE. Noch keine Info habe ich von den Minis....die Info folgt dann.