Aktuelles

Am 27.04.2019 Testspiele der mJB gegen hochkarätige Gegner

Am 05.05 steht das Qualifikationsturnier der mJB zur Landesliga an - und damit dies auch klappt - bereitet sich das Team vom neuen B-Jugend Coach Lars Meyer intesiv auf diese Spiele vor. Im Rahmen dieser Vorbereitung hat die HG Winsen 4 starke Mannschaften in die WINarena eingeladen um allen Vorbereitungstestspiele zu ermöglichen für die anstehenden Aufgaben.

Zu Gast sind am Samstag den 27.04. ab 14:00 sind:

Der HV Lüneburg (Oberliga-Quali), die SG Hamburg-Nord (Oberliga), der MTV Eyendorf (Landesliga-Quali) und die SG Adendorf/Scharnebeck (Landesliga-Quali).

Die Spiele beginnen aum 14:00 mit dem Spiel HGW gegen Adendorf/Scharnebeck und endet so gegen 19:45 mit der Partie HGW-Eyendorf. Insgesammt 10 Spiele à 2x12 Minuten. Auf Grund der teilnehmenden Teams wird bestimmt guter Handball geboten - könnte sich lohnen einmal in der WINarena vorbeizuschauen! .

04-06.04.2019 - Damen 1 mit Sieg in Adendorf - Herren 2 siegen in Seevetal

3 Spiele zum Beginn der Osterferien. Damen1 und Herren 2 mit SIegen - Damen 2 verliert..

Mit dem Ende der Jugend-Saison sind jetzt deutlich weniger Spiele an den Wochenenden, zumindest bis nach des Osterferien die Quali-Turniere für die Saison 19/20 starten.

Schon am Donnerstag hatten unsere ersten Damen ein Nachholspiel bei der SG Adendorf/Scharnebeck. Das Heimteam Tabellendritte, unsere HG zu dem Zeitpunkt auf Platz 5 - also kein einfaches Spiel! Nach dem Punktverlust in Bardowick in der Vorwoche, sollten halt jetzt 2 Punkte her - und das gelang. In einem sehr torarmen Spiel setzten sich unsere Damen mit 16:14 (Halbzeit 8:6...wirklich!) durch. Das Spiel war am Ende sehr eng - und mit ihrem fünften Treffer gelang Maja 8 Sekunden vor Schluss die Entscheidung. Auch wenn es eng war - nicht ein einziges mal geriet die HG in Rückstand - und so ist der Sieg verdient. Damit gelang dem Team zwei Spieltage vor Schluss der Sprung auf Platz 4 der Tabelle - dieser soll jetzt verteidigt werden.

Einen sehr wichtigen Sieg konnten die Herren 2 erringen, die in der Tabelle schon etwas nach unten schauen mußten. Es ging zu Vorletzten der HSG Seevetal II - und auch hier ein Krimi. Eine Minute vor dem Schlusspfiff kamen die Gastgeber bis auf einen Treffer heran - doch danach kein Tor mehr und somit ein sehr wichtiger 29:28 Sieg. Damit können die Herren nur noch auf Platz 7 fallen -wobei Ziel ist in den letzten beiden Saisonspielen mindestens Platz 6 zu verteidigen.

Ein am Ende recht klare Niederlage gab es für die Damen 2 bei Hollenstedt III. 21;30 (13:15) das Ergebnis - das hörts sich sehr deutlich an, aber 10 Minuten nach dem Seitenwechsel stand es noch 17:18 - doch dann ging den Damen wohl die Puste aus und die letzten 20 Minuten gingen mit 4:12 verloren. Hier steht noch ein schweres Spiel beim Spitzenreiter Neu-Wulmstorf aus - und danach wird sich zeigen ob es in der Abschlußtabelle Platz 7 oder 8 wird. !

 

Heimspiele der HG Winsen am nächsten Wochenende:

Keine Heimspiele am nächsten Wochenende

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spieltag in Zeichen der Handball-WM – zwei Niederlagen und Platz 4 – sehr schade… / Landesliga mJA – Endlich wieder ein Sieg – ein am Ende deutlicher!

Nach dem Halbfinaleinzug der deutschen Herren – durften alle Spiele am Sonntag ohne Begründung verlegt werden – und das wurde intensiv genutzt. Von den 8 Sonntagspielen wurden 7 verlegt. Deutschland in Handballfieber. Schade, dass unseren Herren am Ende etwas die Puste ausging – aber Platz 4 ist auch ein Erfolg und die ganze WM eine tolle Werbung für den Handballsport. Mal sehen ob diese Begeisterung auch in unsere Hallen übertragen werden kann!

Im einzig verbliebenen Sonntagspiel hatte unsere mJA in der Landesliga die SG Achim/Baden zu Gast den Tabellennachbarn. Nach zuletzt zwei klaren Niederlagen jetzt wieder ein Sieg! Die Partie war sehr lange ausgeglichen – zur Halbzeit 17:16 für die HGW – und in der 41. Minute sogar ausgeglichen 24:24 und kurz darauf die rote Karte für einen unserer Jungs – danach aber ein 6:1 Lauf für die HGW, der das Spiel entschied. Endstand 34:28 – am Ende dann deutlich. Weiter so Jungs!

Am Samstag bei 4 Spielen nur ein Sieg für die HG Winsen. Aber auch eine knappe Niederlage kann sich wie ein kleiner Sieg anfühlen. So einzuschätzen die 3:4 Niederlage unsere mJE gegen den Tabellenzweiten MTV Tostedt. Das Hinspiel wurde noch 3:15 verloren – das zeigt wie sich das Team gesteigert hat. Spiel 2 gegen Amelinghausen ging dann leider mit 7:11 verloren – nach 1:10 Rückstand.

Eine Niederlage gab es auch für die wJB – gegen die JMSG Adendorf/Bardowick. Halbzeit eins war noch ganz ok – 11:12 nach 25 Minuten. Halbzeit 2 dann aber ganz bitter. 7:14 gingen die zweiten 25 Minuten an den Gastgeber. 18:26 der sehr deutliche Endstand.

Somit am Samstag nur die mJC erfolgreich. Als verlustpunktfreier Tabellenführer ging es zum Vierten dem TVV Neu-Wulmstorf. Schon zur Halbzeit eine 17:12 Führung die bis zum Ende auf 33:24 ausgebaut werden konnte. Ein weiterer klarer Sieg für die mJC in der BOL!

Bleibt noch ein weiterer Sieg. Schon am Donnerstag konnte die wJD ihr Nachholspiel gegen die HSG Seevetal mit 17:9 für sich entscheiden!

Somit das Handballwochenende der HG Winsen vorbei – und auch die „fast“ bis zum Ende wunderbare Handball-WM.

 

die nächsten Heimspiele der HG Winsen:

 

Sonntag 10.02 WINarena

11:30 wJC 2 gegen TuS Jahn Hollenstedt III

13:10 wJC gegen JMSG Eyendorf/Embsen

14:50 mJC gegen HSG Elbmarsch

16:30 wJB gegen MTV Eyendorf

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------