Aktuelles

HGW Handballcamp C-/D-Jugend

2 Tage Handballcamp unserer Jugenden C und D!

Nach langer Planung gab es am 23/24.06 das Handballcamp der Jugenden C und D. Teilweise gemeinsam, teilweise in den Gruppen gab es 2 Taage Handball satt. Die gut 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren am Ende zufrieden und auch etwas kaputt. Dank den Helfern und Organisatoren!

Bild Homepage Camp

Rasenturnier in Scharmbeck - HG Winsen holt einen Sieg

Rasenturnier in Scharmbeck - HG Winsen holt einen Sieg

superminis mBei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen stand letztes Wochenende das Rasenturnier in Scharmbeck auf dem Programm. Die HG war mit 9 Teams am Start, von den Superminis bis zu der wJC. Die kleinsten (Superminis) waren mit einem sehr kleinen Kader am Start haben sich aber gut durch den Tag gearbeitet mit etwas Hilfe von den Minis. Alle haben sie ein Tor geworfen, auch mal ins Falsche - aber es war ein toller Tag. Die Minis waren mit 3 Mädchen und 4 Jungs recht erfolgreich und hatten nur bei nachlassenden Kräften im letzten Spiel ein paar Probleme. Die Freude über die Medaillien war groß.

Während die neu formierte mJE einen schweren Stand hatte - hier wird jetzt fleißig weiter trainiert, war die mJD gleich mit 2 Teams dabei - und die Erste wurde dann am Ende auch Turniersieger. Mehr dazu auch unten. Auch die wJD stellte zwei Teams aufgeteilt in die Jahrgänge. Recht knapp besetzt zeigten beide Moral und ließen sich auch nicht von Ausfällen unterkriegen und haben super gekämpft. Die Jüngeren wurden am Ende Vierte, die älteren Fünfte. Bleibt die wJC, auch hier wie bei der D Platz 4 und 5!. Schon am nächsten Wochenende geht es weiter mit dem besonderen Beach-Turnier am Stover Elbstrand - Allen viel viel Spaß!.

.

Pfingsten 2018 - Bericht Elbemasters 2018

"wir leben" ELBEMASTERS - wJA und mJB mit Siegen!

Es ist vollbracht, das "wir leben" ELBEMASTERS 2018 - ist gespielt - und endlich hat die HG auch wieder gewonnen - und das nicht nur 1 Mal nein gleich 2 Mal ging der Pokal an die HG Winsen.

Kurrios dabei, sowohl die mJB als auch die wJA trafen auf denselben Gegner wie vor 2 Jahren - und während vor zwei Jahren beide Finals verloren gingen - so konnten jetzt beide siegen - und das waren Krimis!

Zunächst traf die mJB auf Varena aus Litauen - und musste lange einem Rückstand hinter laufen - doch kurz vor Ende dann die Führung - und ein 10:9 Sieg, und dann war nur noch Jubel.

Ähnlich dann später die wJA - Am Anfang Rückstand gegen Wuppertal, doch dann eine Führung, die trotz diverser Zeitstrafen bis zum Ende verteidigt werden konnte - zum 7:6 Sieg -auch hier grenzenlose Freude, die Mädels waren ja schon oft dicht dran - die Freude darüber dass es jetzt geklappt - war deutlichst zu sehen - sehr schön.

In den anderen Klassen haben wir als gute Gastgeber, unseren Besuchern den Vortritt gelassen. Die wJC und wJB gewann jeweils die JSG Buchberg aus Hessen, der Pokal der mJC ging an die TSG Offenbach-Bürgel (hier die HG Winsen am Ende Vierter) und bei der mJA gewannen wieder unsere Freunde aus den Niederlanden (HT Siek).

Alles in Allem wieder ein schönes Turnier - und unser Dank gilt dem Elbemasters Team - allen Helfern -Aktiven und Betreuern, ja allen die am Turnier beteiligt waren. Wir werden uns mühen, dass auch 2019 wieder ein "wir leben" Elbemastern in Winsen stattfindet, dann das 19.

MJB Austellung vert

WJA groß