2 Tage Handballcamp unserer Jugenden C und D!

Nach langer Planung gab es am 23/24.06 das Handballcamp der Jugenden C und D. Teilweise gemeinsam, teilweise in den Gruppen gab es 2 Taage Handball satt. Die gut 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren am Ende zufrieden und auch etwas kaputt. Dank den Helfern und Organisatoren!

Bild Homepage Camp

 

 

Handball auf dem Elbstrand - HG-Winsen stark vertreten!

MJB Turniersieger, MJC, WJD und MJD Zweite!

Irgendwie ist das Turnier auf dem Elbstrand in Stove dank der sehr besonderen Atmosphäre immer wieder ein Highlight. Eine Stunde vor Spielbeginn glaubt man immer –wie soll hier gespielt werden, ist ja alles unter Wasser – aber irgendwie kann man sich immer wieder aufden Tide-Kalender verlassen.

Am Samstag waren dies Jahr Erwachsene und Jugend-A Teams dran (Ergebnisse folgen), Sonntag ab 13:15 dann die Jugenden E bis B. Die HG, war mit 9 Mannschaften gemeldet – die Jugenden D jeweils mit zwei, die mJE hat diesmal leider keinen Startplatz bekommen.

Unsere Teilnehmer haben sich durch die Bank gut geschlagen – wobei der Turniersieg der mJB das Highlight war. Auf Platz 2 und somit auch auf dem Treppchen landeten die wJD-1 (ganz knapp hinter dem AMTV nur auf Grund des Torverhältnisses), ebenso die mJD-1  und die mJC (hinter dem Oberliga Team aus Lüneburg).

Die weiteren Ergebnisse: wJE –Platz 4; wJD-2 Platz 5 (2 x Golden Goal verloren);  wJC Platz wohl Platz 4 (mit dem jüngeren Jahrgang) und noch ein Platz 4 für die WJB.

Eine gute Bilanz, bei schönstem Wetter am Stover Strand – bitte für 2019 wieder einplanen. Ein Dank dem Organisationsteam der Elbmarsch!

Bilder Stove 2018

 

Rasenturnier in Scharmbeck - HG Winsen holt einen Sieg

superminis mBei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen stand letztes Wochenende das Rasenturnier in Scharmbeck auf dem Programm. Die HG war mit 9 Teams am Start, von den Superminis bis zu der wJC. Die kleinsten (Superminis) waren mit einem sehr kleinen Kader am Start haben sich aber gut durch den Tag gearbeitet mit etwas Hilfe von den Minis. Alle haben sie ein Tor geworfen, auch mal ins Falsche - aber es war ein toller Tag. Die Minis waren mit 3 Mädchen und 4 Jungs recht erfolgreich und hatten nur bei nachlassenden Kräften im letzten Spiel ein paar Probleme. Die Freude über die Medaillien war groß.

Während die neu formierte mJE einen schweren Stand hatte - hier wird jetzt fleißig weiter trainiert, war die mJD gleich mit 2 Teams dabei - und die Erste wurde dann am Ende auch Turniersieger. Mehr dazu auch unten. Auch die wJD stellte zwei Teams aufgeteilt in die Jahrgänge. Recht knapp besetzt zeigten beide Moral und ließen sich auch nicht von Ausfällen unterkriegen und haben super gekämpft. Die Jüngeren wurden am Ende Vierte, die älteren Fünfte. Bleibt die wJC, auch hier wie bei der D Platz 4 und 5!. Schon am nächsten Wochenende geht es weiter mit dem besonderen Beach-Turnier am Stover Elbstrand - Allen viel viel Spaß!..

 

MJD- Mit neuen Trikots zum Erfolg

 

Zum zweiten Mal engagiert sich die Firma Horst-Helmut Beecken aus Scharmbeck und spendiert unserer mJD 1 & mJD 2 Trikots, Shorts und Hoodies. Die Übergabe der Sportkleidung fand am Sonntag, den 27.05.2018 auf dem alljährlichen Rasenturnier der SG Luhdorf/Scharmbeck in Scharmbeck statt. Beide Teams spielten unter strahlend blauem Himmel in ihrem neuen Dress ein tolles Turnier und belohnten sich am Ende mit einem guten 5. Platz von Team 2 und dem Turniersieg von Team 1.

 Scharmbeck2

 

 

 

 

 

 

 

21-22.04.2018 - Landesliga-Damen und BOL-Herren verlieren - nur die Herren 2 siegen!

21-22.04.2018 - Nicht das Wochenende der HG-Winsen - nur Herren 2 im Derby gegen Luhdorf erfolgreich.

Ok - das war dann nicht unbedingt das erfolgreichste Wochenende der HG Winsen.  Damen und Herren 1 verlieren und in der ersten Quali-Runde 18/19 scheiden sowohl die wJB als auch die mJB aus - die wJC verliert ihr Auftaktspiel. Einzig die Herren 2 siegen deutlich im Derby gegen Luhdorf-Scharmbeck II.

Die Damen 1 trafen im drittletzten Saisonspiel daheim auf die HSG Lachte-Lutter - und unsere Damen hielten sich sehr gut. Zur Halbzeit sogar eine 13:12 Führung - doch dann zwischen der 42 und 52 Minute spielte sich der Gast einen 4-Tore Vorsprung heraus, der dann bis zu Endstand von 22:26 sich nicht mehr veränderte. Aber eine gute Leistung des mit 4 A-Jugendlichen (davon 3 jüngerer Jahrgang) verstärken Teams. 

Nach dem denkwürdigem Hinspiel beim TVV Neu-Wulmstorf, wollten unsere ersten Herren das Heimspiel gewinnen und die kleine Siegesserie ausbauen - daraus wurde leider nichts. Zur Halbzeit noch eine 16:14 Führung doch der Beginn von Halbzeit 2, war dann entscheidend für die 25:28 Niederlage. Trotzdem konnte die HG Platz 4 behaupten und im letzten Spiel beim SV Munster, soll dieser verteidigt werden.

Erfolgreich zum Abschluß der Saison die Herren 2. Nachdem der Niederlage im Hinspiel bei der SG Luhdorf/Scharmbeck II gelang hier ein deutlicher Sieg im Rückspiel. Schon zur Halbzeit eine 16:9 Führung und am Ende ein 31:19 Kantersieg. Das bedeutet aktuell Platz 6 - es könnte aber noch Platz 5 werden.

Die ersten Runden der Jugend-Quali war nicht erfolgreich. Am Samstag bekam unsere wJB mit 4 deutlichen Niederlagen die Grenzen aufgezeigt und wird im nächsten Jahr nicht in der Landesliga spielen. Am Sonntag schied dann leider auch die mJB in der ersten Runde aus. Dies war recht knapp - und mehrfach hätte ein Tor gereicht um zumindest die zweite Runde zu erreichen. Nach einer Auftaktniederlage gegen Dannenberg gelang ein Sieg gegen Wietzendorf. Es folgten zwei Unentschieden gegen Soltau und Wittingen/Stöcken (hier fehlte am Ende jeweils 1 Tor). Damit war das letzte Spiel zwischen Dannenberg und Wittingen/Stöcken für unsere Jungs entscheidend - und für ein Weiterkommen durfte nur Wittingen nicht gewinnen - doch mit 12:11 ging das Spiel an Wittingen/Stöcken und damit waren beide Konkurrenten weiter - und unsere Jungs ausgeschieden. Das ist sehr schade.

Bleibt der Quali-Auftakt der wJC - Beim starken Team HSG Bützfleth/Drochtersen unterlag die wJC mit 18:26. Für die Mädels geht es schon am Montag weiter mit dem Spiel gegen die HSG Seevetal.